Dienstag, 4. Februar 2014

Review: Pinsel von BEC

Hallo Beauties! Heute zeige ich euch meine zwei BEC Pinsel. Ihr habt bestimmt schon was von diesen tollen Pinseln von Rebecca Flöter gelesen, gehört oder gesehen. 

Diese zwei Hübschen habe ich vor Weihnachten bestellt. Ich wollte unbedingt einen ordentlichen Pinsel zum Verblenden haben und dieser Pinsel wird ja als Dupe zum MAC 217 gehandelt. Das steht auch auf der Seite von der lieben Beccy.



Diese Farb-Kombi ist aus der rosé Gold Edition mit einem Stiel in einem zarten rosa Ton. Nach wenigen Wochen waren schon einige dieser hübschen Pinsel ausverkauft, leider. Ich wollte mir noch den Baby Buffer in rosé rosa holen. Na ja vielleicht bringt Beccy die wieder in dieser wunderschönen Farb-Kombi raus. 
Meins nennen darf ich jetzt den Perfect Blender Rosé Rosa und den Foundation Buffer Rosé Rosa. Der Blendepinsel hat 9,49 € und der Foundation Buffer 10,49 €. Ein klitze kleines bisschen mehr als die schwarzen Pinsel aus dem Standardsortiment, aber ich konnte bei der Farbe nicht widerstehen.



Foundation Buffer
Das sagt BEC: Für ein makelloses "Airbrushed-Finish" der Haut beim Autragen von Flüssig- oder Creme Make-up ist dieser Pinsel das Non-Plus-Ultra! 
Die weichen und dichten Synthetikborsten machen eine einfache, schnelle, saubere und gleichmäßige Make-up-Applikation möglich! Der Buffer Pinsel ist auch perfekt zum Verblenden und Auftragen von Puder, Bronzer oder Konturpuder. Speziell auch für Make-up Artists für die Arbeit am Kunden.

Er ist rund gebunden und hat wirklich samt weiche Borsten. Er gibt nach hat aber ausreichen widerstand um das Make-Up auftragen zu können. Auch Mineralpuder lässt sich wunderbar damit auftragen.

Perfect Blender
Das sagt BEC: Für makellose Übergänge beim Auftragen von Lidschatten, Pigmenten und Highlighting Produkten!
Die weichen und dichten Naturhaarborsten machen einen gleichmäßigen Übergang der Lidschattenfarbe möglich! Durch gleichmäßige hin- und her Bewegungen verblenden die weichen aber dennoch Widerstand gebenden Borsten die Übergänge von Lidschattenpudern aller Art. Perfekt zum Auftragen von Lidschatten in der Lidfalte (Banane). Das Allroundtalent kann auch zum gezielten Auftragen von Highlightern, ob Puder oder Creme, verwendet werden. 
Dieser Pinsel ist eher flach gebunden, er hat eine leicht ovale Form. Er ist nicht soo kuschelig weich wie der Foundation Pinsel, aber er hat ja auch eine andere Aufgabe und dafür ist er genau richtig. Ich frage mich, wie ich meine Augen vorher geschminkt habe. Es gibt keinen Tag, an dem ich ihn nicht nutze, wenn ich mich schminke. Ich bestelle mir in naher Zukunft bestimmt noch einen.

Welchen Pinsel benutzt ihr zum Verblenden eures Lidschattens?

bisous
eure zuzu


Kommentare:

  1. Hi Zuzu, kannst du mir veraten welche Pinsel am besten sind und vergleichbar zu teure Pinsel geeigneter sind von B.E.C :-)

    Ich habe die Pinsel Serie von Real Techniques
    danke im voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Miriam.. die Real Techniques Pinsel sollen ja toll sein.. also der Blendepinsel von BEC wird ja mit dem MAC 217 verglichen.. ich habe leider keinen direkten Vergleich, aber ich liebe den Blendepinsel, weshalb ich ihn auch zweimal besitze.. ^^
      Ich persönlich bin von jedem einzelnen Pinsel, den ich von BEC besitze begeistert.. aber ich bin auch kein Profi.. ^^
      Ich hoffe ich konnte dir helfen..
      LG zuzu

      Löschen

Kommentare erwünscht

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Kommentare hinterlässt.. und natürlich antworte ich euch auch..