Montag, 27. Januar 2014

Naildesign: Pink Glimmer

Hallo Beauties! Heute gibt es ein Naildesign in Pink mit Glitter von mir. Da ich kurze Nägel habe und kein Nageldesign-Profi bin, gibt es bei mir nur schlichte und einfache Designs.
Als erstes habe ich auf alle Nägel zwei Schichten des P2 Volume Gloss gel look polish in miss Velvet aufgetragen. Beide Schichten sollten ganz durchtrocknen, wenn man nicht warten möchte, kann man bereits eine Schicht eines Quick Dry Top Coats darüber geben. Danach reiße ich für jeden Nagel Klebebandstücke ab und babbe sie auf den Handrücken, dann kleben sie auch nicht mehr so stark.
  

Als nächstes bringe ich das Klebeband schräg auf den Nagel auf. Auf den kleinen Fingernagel so, dass das Klebeband nur eine kleine Ecke verdeckt. Bei jedem nächsten Nagel vergrößere ich die Fläche, die das Band verdeckt. Auf dem Daumennagel ist dann nur noch eine kleine Fläche frei vom Klebeband. Dann kommt der wunderschöne ciaté paint pots vernis à ongles in PP170 serendipity auf die noch offenen Flächen. Ich gehe mehrmals mit dem Lack drüber, damit möglichst viel Glitter drauf kommt. Sind einige Stellen nicht ganz mit Glitter verdeckt, gehe ich einfach über diese Stelle erneut drüber.
Der ciaté Nagellack war übrigens in meinem ciaté mini mani month Adventskalender (blaue Version von Karstadt), die mir mein Schwesterherz zu meinem Geburtstag, wie passend, am 01. Dezember geschenkt hat. Deshalb fehlt die Schleife.. leider.
Als letztes kommt ein Top Coat drüber, in diesem Fall der essence studio nails BTGN. Ich achte darauf, dass die Ecken auf den Nägeln der anderen Hand auf der anderen Seite sind. Also soo...
Wisst ihr was serendipity bedeutet? Ich wusste es nicht, deshalb habe ich es gegoogelt.. und ich finde es so niedlich, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte.. das spuckte Wiki aus:

Das Serendipity-Prinzip bezeichnet eine zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich als neue und überraschende Entdeckung erweist.

Ja, dieser Nagellack ist eine überraschende Entdeckung, obwohl ich nicht auf der Suche danach war.. =)  einfach hübsch. Er hat einen Sandeffekt, also die Oberfläche ist leicht rau, wobei der Überlack es ein wenig glättet. Er schimmert so toll. Die Glitzerpartikel sind alle gleich groß. Die Farbe ist wunderschön.. Ach.. genug geschwärmt.


Einfach aber hübsch, oder?! Wenn man das zu übertrieben findet, kann man auch nur den Ringfinger damit verschönern. Ach ja, dieses Design ist auch praktisch, wenn der Lack an den Spitzen ein wenig gesplittert ist und man das ablackieren etwas verschieben möchte.

Mein zweiter Beitrag zu der Blagparade Look Outlook: Frühling 2014 von der lieben Magi ist ein simples aber schönes Nageldesign in einem tollen Pink mit einem Glitzernagellack im angesagten Sandstyle. 

Wie findet ihr es? Kanntet ihr diesen hübschen ciaté Nagellack schon?

bisous
eure zuzu

Kommentare:

  1. Das sieht sooo schön aus! Ich schaff's nie, dass meine Nägel so toll aussehen :( Nagellack von Ciaté wollte ich schon längst mal getestet haben, aber irgendwie kam's nie dazu...

    Liebe Grüße, Annika
    theJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist lieb ^^
      Ja, also ich habe auch nur zwei ciaté Nagellacke in Originalgröße und beide waren ein Geschenk. Bei den Minis vom mini mani month Kalender sind aber auch einige zickige dabei, die sich nicht so gut auftragen lassen.

      LG

      Löschen
  2. Der Lack von Ciaté gefällt mir wirklich ausgesprochen gut. Und Miss Velvet liebe ich eh. ;-)

    Liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen

Kommentare erwünscht

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Kommentare hinterlässt.. und natürlich antworte ich euch auch..